Datenschutzinformation

1. Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer ist dazu verpflichtet, Ihre Daten zu schützen und nimmt diesen Auftrag auch ernst.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf Personen beziehen, deren Identität identifiziert oder auch identifizierbar ist (z.B. Name, Adressdaten, Kontaktdaten, Rechnungsdaten, IP-Adressen).

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Je nachdem, ob Sie unsere Webseite besuchen, unseren Newsletter abonnieren, ein Interessent oder Ballbesucher sind, ob Sie ein Vereinsmitglied oder ob Sie unser Lieferant oder Geschäftspartner sind, verarbeiten wir Ihre Daten auf unterschiedliche Weise:

3.1. Datenverarbeitung von Besuchern unserer Webseite, Abonnenten unseres Newsletters und Interessenten am Kaffeesiederball

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entweder
•    zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich der Sicherstellung des Webseitenbetriebs, der Sicherheit und der Optimierung;
•    weil Sie sich als Abonnent für unseren Newsletter angemeldet haben (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO);
•    zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, die Sie über das Kontaktformular auf unserer Webseite, per E-Mail oder telefonisch an uns stellen (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

Zur Optimierung dieser Website in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen verarbeiten wir personenbezogene Daten im technisch notwendigen Umfang (Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL und der anfragende Provider, IP Adresse). Diese Daten können von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und werden auch nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die Einwilligung erteilen Sie uns mit Anmeldung zum Newsletter oder mit Absenden oder Stellen der Anfrage an uns.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen nur nach Klicken des Kästchens bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter, oder indem Sie eine Nachricht an die E-Mail Adresse klub@kaffeesieder.at schicken oder auf den Link zum Abmelden am Ende jedes Newsletters klicken oder uns in einer anderen Form benachrichtigen.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels "MailChimp", einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir haben mit MailChimp einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden anonymisiert, bevor sie auf Google-Server gespeichert werden, sodass eine Zuordnung zu einem Computer nicht mehr möglich ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung der anonymisierten Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Social Media

Auf dieser Website ist ein Link zu unserem Profil im sozialen Netzwerk Facebook gesetzt, um uns hierüber bekannter zu machen.

Dieser Dienst ist lediglich als Link zu dem entsprechenden sozialen Netzwerk eingebunden. Es werden keine Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übertragen, wenn Sie nicht auf die jeweiligen Links klicken. Nach dem Anklicken des eingebundenen Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Cookies

Unsere Website verwendet "Cookies", um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Die beim Besuch unserer Website verwendeten Cookies dienen nur dem Zweck, den Einkaufsvorgang zu vereinfachen (zB mittels Speicherung der in einem Warenkorb abgelegten Artikel) und die Nutzung bestimmter Funktionen unseres Web-Shops zu ermöglichen. Die von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf Grundlage des § 96 Abs 3 TKG. Außerdem verwenden wir Cookies zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website im Rahmen des Webanalysedienstes Google Analytics (siehe unten).

 Sofern Sie im "Cookie-Banner" der Verwendung von Cookies eingewilligt haben, werden im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website Cookies von Drittanbietern zum Zweck der Erhebung und Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens verwendet.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Diese Seite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, oder im Ticketshop eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.
Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Schadsoftware auf ihrem Endgerät, Hackangriff auf Email-Account, Abfangen von Faxen).

3.2 Datenverarbeitung im Kartenverkauf

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entweder
•    zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) im Rahmen des Kundenverhältnisses;
•    zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient vor allem der Durchführung und Abwicklung des Kaufvertrages. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, können wir keinen Kaufvertrag mit Ihnen abschließen.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ballkarten sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.
 
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.  
 
Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  

3.3. Datenverarbeitung von Lieferanten und Geschäftspartnern

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entweder
•    zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO);
•    zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).
Die Verarbeitung Ihrer Daten dient vor allem der Anbahnung, Aufrechterhaltung und Abwicklung unserer Verträge über Waren- und Dienstleistungen.

3.4. Datenverarbeitung von Klubmitgliedern

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entweder

•    zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich der Sicherstellung der Förderung der traditionellen und innovativen Kaffeehauskultur, insbesondere der Förderung kultureller Projekte in den Kaffeehäusern, aber auch in der Durchführung des Kaffeesiederballs sowie der Organisation von Veranstaltungen für Klubmitglieder und deren Publikation in Print- und Onlinemedien, sowie zur Bewahrung und Darstellung der Vereinsgeschichte;  
•    zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Mitgliedschaft, Art 6 Abs 1 lit b DSGVO);
•    zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO);
•    zur Veröffentlichung ihrer Mitgliedschaft auf der Webseite des Klubs (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient vor allem zur Verwaltung der Klubmitglieder, Einhebung der Klubbeiträge, Auszahlung von Klubförderungen und der Dokumentation der Vereinstätigkeiten.
Mitgliedern der Klubs werden Name, Kontakt- und Adressdaten der anderen Mitgliedern offengelegt, um eine Kontaktaufnahme und einen Austausch im Ausmaß des Vereinszweckes zu ermöglichen. Weiters haben Mitglieder die Möglichkeit, Ihre Mitgliedschaft auf der Webseite des Klubs offenzulegen.
Für die Funktion und den Namen der organschaftlichen Vertreter des Vereins ist eine Meldung an die Vereinsbehörde gesetzlich verpflichtend.

4. Speicherdauer Ihrer Daten


Wir werden Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist. Insbesondere wäre dies:
•    aus steuerrechtlichen Gründen Verträge und sonstige Dokumente sowie zugehörige Korrespondenz aus unserem Vertragsverhältnis grundsätzlich für die Dauer von sieben Jahren;
•    auf unserem Newsletter-Verteiler bleiben Sie so lange gespeichert, bis Sie sich von diesem abmelden;
•    als Klub-Mitglied bleiben Ihre Daten bis zur Beendigung ihrer Mitgliedschaft gespeichert du werden zeitnah gelöscht, außer es liegt eine bedeutsame Ausnahme vor.

5. Datenübermittlung an Dritte


Um diese angestrebten Zwecke zu erreichen, kann es fallweise notwendig sein, dass wir Ihre Daten an Dritte (zB Webseitenhoster, Steuerberater, Marketingunternehmen, Versicherungen, Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, etc.), an Gerichte oder Behörden, offenlegen. . Diese Offenlegung kann durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung erfolgen. Eine Offenlegung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO und des DSG, insbesondere zur Erfüllung Ihres Vertrages oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.
Manche der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben wozu wir Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) abschließen.

6. Rechte, die Ihnen zustehen


Wir möchten Sie weiters darüber informieren, dass Sie jederzeit folgende Rechte haben:
•    Das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (gem. Art 15 DSGVO),
•    das Recht, Ihre Daten berichtigen oder löschen zu lassen (gem. Art 16 DSGVO),
•    das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (gem. Art 18 DSGVO),
•    das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (gem. Art 21 DSGVO) und
•    das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen können (gem. Art 20 DSGVO).

Sofern wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit per Email an klub@kaffeesieder.at oder postalisch an Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer, Albertgasse 11/2, 1080 Wien, zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt (siehe Art 7 Abs 3 DSGVO).
Sollte es, trotz unserer Bemühungen, und unserer Verpflichtung Ihre Daten rechtmäßig zu verarbeiten, wider Erwarten zu einer Verletzung Ihres Rechtes auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten kommen, setzen Sie sich bitte mit uns postalisch oder per E-Mail in Verbindung, damit wir über Ihre Bedenken erfahren und diese auch lösen können. Sie haben aber auch das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU, insbesondere an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort, zu erheben.

Sollten Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne direkt an uns per Email an klub@kaffeesieder.at oder postalisch an Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer, Albertgasse 11/2, 1080 Wien wenden.

7. Unsere Kontaktdaten, Verantwortlicher im Sinne der DSGVO


Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer
Albertgasse 11/2
1080 Wien
T: +43 664 7946745
F: +43 1 9093639
E: klub@kaffeesieder.at
ZVR-Zahl; 158868267